Fassonleinen

Als Fassonleinen werden leinwandbindige Jutegewebe mit geringer Fadendichte bezeichnet. Sie lassen sich deshalb auch gut formen. Fassonleinen werden unter der Bezeichnung Hessian gehandelt und in den Qualitäten H 185 bis H 220 angeboten. Fassonleinen werden bei der Erstellung eines Formpolsters zum Überheften über den von Hand eingelegten Füllstoff eingesetzt (handwerkliche Fertigung).

 

F