Matelassé

Jacquardgewebte Flachgewebe, die aus zwei übereinander liegenden Gewebebahnen bestehen, die je nach Größe und Dessin unterschiedlich stark miteinander verbunden sind. Dadurch entstehen auf der Oberseite applikationsähnliche Flächen - Blaseneffekte - , die den Matelassés ein plastisches Aussehen verleihen. Siehe auch Bezugsstoff.

 

M