Tamponieren (Leder)

Das leichte Überwischen des Leders mit einem handlichen Stoffballen, der mit Farblösung befeuchtet ist. Dabei werden die erhabenen Stellen der Lederoberfläche angefärbt. Durch vorausgehendes Prägen erzielte Unebenheiten werden farblich hervorgerufen, und es entstehen natürlich wirkende Effekte. Siehe auch Lederbearbeitung.

 

T